Mantrailing

Mantrailing bei Hundqvist in Hamburg

Mantrailing ist eine sinnvolle Beschäftigung zur geistigen und körperlichen Auslastung von Hunden in Hamburg. Bei Hundqvist sind alle Rassen und Mischlinge willkommen. Unser Ziel ist nicht die Einsatzfähigkeit des Hundes für eine Rettungshundestaffel, wie z. B. beim Deutschen Roten Kreuz oder den Johannitern. Bei uns stehen der Spaß an der Teamarbeit und ein freundliches Miteinander im Vordergrund. 

Dennoch legen wir Wert auf eine sorgfältige und motivierende Ausbildung des Hundes. Dabei überfordern wir die Hunde nicht und verlangen nur Dinge, die sie auch leisten können. Denn Erfolgserlebnisse sorgen für eine motivierte Mitarbeit! Die Geschwindigkeit der Ausbildung wird immer an die individuelle Lerngeschwindigkeit des Menschen und des Hundes angepasst. So haben beide Seiten Spaß und – ganz wichtig – verlieren diesen nicht. 

Mantrailing – was ist das?

Hunde haben einen hervorragenden Geruchssinn, den sich die Menschen in vielen Disziplinen zunutze gemacht haben. Eine davon ist das Mantrailing. Beim Mantrailing sucht der Hund nach einer bestimmten Person. Jeder Mensch hat einen unverwechselbaren Individualgeruch und dieser ist es, den die Hunde lernen herauszufiltern und zu verfolgen.

Abenteuer Mantrailing – immer dienstags in Hamburg-Nord!

Tauchen Sie mit Hilfe Ihres Hundes in eine Welt ein, die Ihnen sonst verborgen bleibt. Denn Hunde nehmen die Welt hauptsächlich mit der Nase wahr. Beim Mantrailing führt Ihr Hund, Sie folgen. Und es ist unheimlich spannend, seinen Hund bei der Suche zu beobachten, die Entwicklung mitzuverfolgen und gemeinsam als Team zu lernen.

Wir treffen uns zum gemeinsamen Mantrailing dienstags in Hamburg-Nord rund um den Stadtpark. Falls Sie mit dem Auto anreisen, sind dort in der Regel ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Das Training dauert eine Stunde – von 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie dabei sein wollen oder Sie Fragen haben.

  • Kosten: 15 Euro/Teilnahme
  • 10er Karte: 135 Euro (10x teilnehmen, 9x bezahlen)
Nahaufnahme einer Hundenase. Der Hund schnüffelt gerade durch ein Loch in einem Holzbrett.
Hund sucht die Zielperson